Kommunikation, Rhetorik & Präsentation

Die Macht der Stimme & Rhetorik

  • Veranstalter:  VHS Meidling
  • 16.08.2019 , 09:00 - 19:00 Uhr
  • Kursleitung: MA Victoria Hartl-Hruby
  • Kursort: VHS Meidling, Längenfeldgasse 13-15 , 1120 Wien
  • TeilnehmerInnen: 4 - 5
  • Kurs-Nr. 536823
  • 10 Unterrichtseinheiten
Die Macht der Stimme & Rhetorik.
Mit gezieltem Einsatz von Stimme & Rhetorik überzeugend auftreten.
Der erste Eindruck entscheidet über den Erfolg Ihres Gesprächs. Mit bewusstem Einsatz Ihrer Stimme und Rhetorik können Sie maßgeblich den Verlauf einer Konversation beeinflussen.
Lernen Sie, wie Sie auf Ihr Gegenüber überzeugend wirken und nicht mehr länger in Fragen sondern in Aussagen kommunizieren. Der Workshop "Die Macht der Stimme & Rhetorik" beinhaltet einen hohen Praxisanteil und soll so einen effektiven Lerneffekt erzielen. Durch direktes Feedback erhalten Sie eine persönliche Stimmanalyse und bekommen Tipps, wie Sie Ihr Potenzial weiter ausschöpfen können. Weiters lernen Sie anhand innovativer Kommunikationsmodelle überzeugend aufzutreten und sich so im Berufsalltag als auch im Privaten besser durchzusetzen. Um Ihrer Stimme einen volleren Klang zu ermöglichen werden im Workshop auch einige Atmungsübung und Sprechtechniken angewandt. Alle Praktiken und Tipps, die Sie vom Workshop mitnehmen, können Sie in Ihrem Alltag leicht umsetzen und sind für Sie so von großem Nutzen.
Im Workshop "Die Macht der Stimme & Rhetorik" werden folgende Kernthemen behandelt:
RHETORIK.
Lernen Sie, durch bewusste Anwendung bestimmter rhetorischer Techniken (z.B. die Positionierung durch Sprache, 4-Ebenen-Struktur, Trichterfragen, Signalwörter,etc.) ein Maximum an Aussagekraft zu erreichen. Zudem wird die konventionelle Art der Kommunikation von einem kritischen Standpunkt aus beleuchtet. Auch ein Ausflug in die Geschichte deutscher Redewendungen, soll einen bewussteren Gebrauch unserer Muttersprache fördern.
STIMME.
Stimme macht Stimmung! Erleben Sie, wie Sie sich durch gezielte Stimmführung mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Im Workshop wird durch interaktive Rollenspiele veranschaulicht, wie wir uns durch unsere Stimmlage oft unbewusst positionieren. Erfahren Sie, wie Sie mit richtiger Stimmführung nicht mehr länger in Fragen, sondern in klaren Aussagen kommunizieren. Zudem werden Sie lernen, wie Sie die sogenannten Girlandensätze vermeiden und sich so mehr Gehör verschaffen.
ATMUNG.
Im hektischen Alltag vergessen wir oft, dass unser Körper der Resonanzträger unserer Stimme ist. Achten wir also darauf, dass eine bewusste Atmung als Grundbaustein für eine wirkungsvolle Stimmführung unserer Sprech- und Gesangsstimme den Auftritt beeinflusst. Anhand einiger Übungen lernen die TeilnehmerInnen das anatomisch richtige Atmen.
KÖRPERHALTUNG.
Die Körpersprache ist unsere angeborene Primärsprache. Der non-verbale Eindruck lügt nie und ist obendrein auch noch omnipräsent. Zudem beeinflusst unsere Körperhaltung auch unsere Atmung und somit auch die Wirkung unserer Stimme. Finden Sie heraus, wie mit der richtigen Körperhaltung nicht nur Ihrer Stimme sondern auch Ihrer Optik mehr Wirkung verleihen.
Dieser Kurs ist bereits vorbei.