Kultur

Der neue Döblinger Friedhof

Exkursion
  • Veranstalter:  Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung
  • 01.07.2019 , 15:30 - 17:00 Uhr
  • Kursleitung: Franz Linsbauer
  • Kursort: Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1 , 1020 Wien
  • TeilnehmerInnen: 6 - 20
  • Kurs-Nr. FE19499
  • 1,8 Unterrichtseinheiten
Ein Rundgang auf dem Döblinger Friedhof, der 1885 als "Neuer Döblinger Friedhof" entsteht, auf dem Persönlichkeiten wie Adolf Sonnenthal, Emil Zuckerkandl, Max Kassowitz, die Familie Lieben, das Ehepaar Breuer, Emil und Jella Hertzka und Theodor Herzl besprochen werden, ohne auf die von Max Fleischer entworfenen Grüfte der Familien Kuffner oder Thalberg
zu vergessen. Wie ein unsichtbarer Begleiter wird auch Sigmund Freud mit uns gehen, und wir werden immer wieder auch auf seine Biographie einzugehen haben.

Treffpunkt: 19., Hartäckerstraße 65, Friedhofseingang
Anmeldung und Bezahlung im JIFE bis 24. Juni erforderlich.

Teilnehmerinfos

Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 24. Juni unter jife@vhs.at
Treffpunkt: 19., Hartäckerstraße 65, Friedhofseingang
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.